Freiwillige Feuerwehr Minheim

 

Verkehrsunfall - PKW

tech. Hilfe 2
Hilfeleistung
Einsatzort Details

Kreisstraße 53
Datum 21.06.2014
Alarmierungszeit 19:14 Uhr
Alarmierungsart Sirene
Einsatzführer Oberbrandmeister Werner Mertes
Einsatzleiter Hauptbrandmeister Thomas Edringer
eingesetzte Kräfte

FF Minheim
  • TSF-W Minheim
FF Neumagen-Dhron
    FF Kues
      FEZ BeKu
        Wehrleitung BeKu
          Führungsstaffel BeKu
            Rettungsdienst
              Polizei
                First Responder Piesport

                  Einsatzbericht

                  Am Samstag, den 21 Juni gegen 19.20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Minheim, Neumagen-Dhron, die FEZ und Feuerwehr Kues, der Führungsdienst der VG-Feuerwehren und die Wehrleitung zu einem Verkehrsunfall nach Minheim alarmiert. Nach einem Frontalzusammenstoß durch einen Fehler beim Abbiegen, setzten Ersthelfer einen Notruf ab und meldeten auch eine eingeklemmte Person in einem Fahrzeug. Als die Feuerwehren Minheim und Neumagen-Dhron eintrafen, stellten sie erleichtert fest, das niemand eingeklemmt war. Die Feuerwehren kümmerten sich zunächst um die zwei verletzten Personen und stellten den Brandschutz sicher. Kurz darauf nahm der Rettungsdienst mit dem Notarzt die beiden Verletzten in seine Obhut. Aufgrund der Meldung war auch der Rettungshubschrauber vor Ort. Die verletzten Personen wurden aber mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren DRK und Notarzt sowie Malteser Hilfsdienst der Ortsgruppe Piesport. Der Rettungshubschrauber, die Polizei Bernkastel-Kues, sowie die Feuerwehren Minheim und Piesport die mit 31 Einsatzkräften vor Ort waren. Die Einsatzleitung hatten Wehrleiter Edringer und sein Stellvertreter E. Kohl. An den Fahrzeugen entstand sehr hoher Sachschaden.

                  Karl-Heinz Hepp
                  Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
                  -Feuerwehr-
                  VG Bernkastel- Kues